„Mit Kompetenz, Kreativität und Zeit erreichen wir gemeinsam das beste Ziel für Sie"

Tobias R. Mett

Portfolio

Klinische Schwerpunkte

  • Ästhetische und Rekonstrukive Chirurgie der weiblichen Brust
  • Ästhetische und Rekonstrukive Chirurgie des Gesichtes
  • Ästhetische und Rekonstrukive Chirurgie der männlichen Brust
  • Mikrochirurgie
  • Straffungsoperationen des Köpers und des Gesichtes
  • Liposuktion (Fettabsaugung) und Eigenfetttransfer (Lipofilling)
  • Minimal invasive, narbensparende, ästhetische Chirurgie
  • Minimal invasive Ästhetik – Gesichtsverjüngung mit Botolinumtoxin (Botox) und Fillern (Hyaluronsäure)
  • Rekonstruktive und ästhetische Chirurgie der Brust
  • Körperbild / Gynäkomastie / Körperneukonturierung - postbariatrische Chirurgie
  • Intensivmedizin - schwerbrandverletzter Patienten

Qualifikationen

  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Zusatzbezeichnung Handchirurgie
  • Hygienebeauftragter Arzt

Lebenslauf

Seit 2021
Chefarzt Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Evangelisches Krankenhaus Göttingen - Weende
08/2017 - 12/2020
Zusatzbezeichnung Handchirurgie (12/2019) Geschäftsführender Oberarzt der Klinik (01/2018) Medizinische Hochschule Hannover, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie (08/2017) Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie (Univ. Prof. Dr. med. P. M. Vogt)
03/2014 - 08/2017
Assistenzarzt für plastische Chirurgie Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie (Univ. Prof. Dr. med. P. M. Vogt)
06/2015
Promotion (Dr. med.); Universität Basel Titel: „The Triceps Reflecting Approach (Bryan-Morrey) for distal Humerus Fractures“ (publiziert BMC Musculoskeletal Disorders 2014 15:406)
12/2013
Humanitärer Einsatz mit Interplast Switzerland Äthiopien, Jimma; Leitung: Dr. med Urs Hug (Chefarzt Kantonsspital Luzern)
08/2011 - 02/2014
Kantonsspital Luzern, Assistenzarzt für Chirurgie, Rotationen in Visceralchirurgie (9 Monate) , Urologie (6 Monate), Notfallchirurgie/ ZNA (6 Monate), Traumatologie (9 Monate) ( Prof. Dr. med. J. Metzger/ Prof. Dr. med. R. H. Babst)
07/2008 - 09/2008
University of California San Diego, USA, Radiologie Anatomical Fellowship/ wissenschaftlicher Mitarbeiter
02/2008 - 08/2011
Medizinische Universität Wien, Anatomie Tutor, Research Fellow
10/2005 - 07/2011
Medizinische Universität Wien, Studium der Humanmedizin. Promotion (Dr. med. univ.): Kooperation der University of California, San Diego und der Medizinischen Universität Wien (11/2010) Titel: „Anatomy of the articular and ligamental Structures in the posterior lumbar spine and the correlation to 3T MRI Images using UTE technique for qualitative and quantitative evaluation.“ – Beurteilung : sehr gut –

Publikationen

Weitere Kolleginnen und Kollegen aus dem Fachbereich

Zum Profil
Leitender Oberarzt
Dr. Cem Meric
Zum Profil
Funktionsoberarzt
Dr. Lucas Geishauser
Ärztin
Dr. Julia Hartmann
Arzt
Yannik M. Spiller
Ärztin
Dr. Ronja Löber-Handwerker
Arzt
Dr. Florian Pinterits
Laura Biela
Gabriele Creemer
Mark Apel
Michaela Engelke
Greiner Nicole
Dr. Rebecca Klug
Juliane Kulke
Andrea Kupfernagel
Thomas Spüllermann-Epmann
Janine Lamprecht
Ursula Roth